Aktuelles

Bestellen Sie kostenlos unseren Reisekatalog 2018 und lassen Sie sich inspirieren! Viele interessante und neue Ziele erwarten Sie. Entdecken Sie mit uns die Welt.

Costa Rica / Nicaragua / Panama Höhepunkte Mittelamerikas

Tortuguero und Vulkan Arenal in Costa Rica
Nicaraguasee, Ometepe und Granada in Nicaragua
Bocas del Toro und Panama-Kanal in Panama
Unterkunft wie genannt oder vergleichbar, Verpflegung laut Programm
Bootsfahrten, Wanderungen, Besichtigungen
Transfers und Transporte in komfortablen, klimatisierten Fahrzeugen sowie in Booten
Wechselnde lokale deutschsprachige Reiseleitung
Inlandsflug Panama
Nicht enthalten: Flüge zum Tagespreis, optionale Aktivitäten, Flughafen- und Ausreisegebühren

Jeden 2. Sonntag 2018

Reisepreis: 3.250 €
EZ-Zuschlag: 560 €
Teilnehmer: mind. 2 (Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann Kögelreisen die Reise - bis spätestens am 28. Tag vor Reisebeginn - absagen)

Anmeldeformular

Reiseverlauf

Tag 1 Ankunft San Jose
Treffen der Reiseleitung am Flughafen und Transfer zum Hotel Presidente in San Jose.

Tag 2 San Jose - Monteverde
Nach dem Frühstück Fahrt nach Monteverde, einem der berühmtesten Nebelwald-Schutzgebiete Costa Ricas. Diese Region ist bekannt für das imposante Grün und die vielen Vogelarten, darunter den bunten Quetzal. Wanderung durch das Reservat und anschließend Zeit zur freien Verfügung. Hotel Heliconia (F)

Tag 3 Monteverde - Ometepe
Früher Aufbruch zum Panamerican Highway und Grenzübertritt nach Nicaragua bei Peñas Blancas. Entlang des Nicaraguasees, dem größten Binnensee Mittelamerikas, geht die Fahrt Richtung Norden. In der Hafenstadt San Jorge folgt die Fährüberfahrt zur vulkanischen Insel Ometepe. Ankunft in Moyogalpa und Weiterfahrt zur Playa Santo Domingo. Hotel Charco Verde (F)

Tag 4 Ometepe - Granada
Am Vormittag Rückfahrt per Fähre mit einem Abstecher in das Museum „El Ceibo“ und zur legendären Lagune „Charco Verde“. Am Festland angekommen, Weiterreise nach Granada, der ältesten Kolonialstadt des amerikanischen Kontinents. Erkundungstour durch das historische Zentrum mit den wichtigsten Monumenten dieser beeindruckenden Stadt. Abendessen in einem gemütlichen Lokal in der Stadt. Hotel Almirante (F/A)

Tag 5 Granada / Vulkan Masaya - Catarina - San Juan de Oriente - Las Isletas
Nach dem Frühstück Fahrt zum Nationalpark Vulkan Masaya, wo beeindruckende Blicke in den Krater Santiago geworfen werden können. Tief unten brodelt und kocht es, und eine permanente Wolke aus verschiedenen Gasen schießt mit großer Geschwindigkeit aus dem „Mund des Teufels“. Weiterfahrt ins traditionelle Dorf Catarina, mit herrlichem Ausblick auf die „Laguna de Apoyo“. Anschließender Besuch des Nachbardorfes San Juan de Oriente, ein für sein Töpferhandwerk bekannter Ort. Über Granada Weiterreise zum Nicaraguasee und gemütliche Bootsfahrt durch die tropischen „Isletas“ von Granada, bei der die üppige Vegetation und Vogelwelt beobachtet werden können. Rückfahrt nach Granada und Fortsetzung der Stadtbesichtigung. Hotel Almirante (F/M)

Tag 6 Granada - La Fortuna
Reisetag durch abwechslungsreiche Landschaft von Granada nach La Fortuna in Costa Rica, am Fuße des aktiven Vulkans Arenal gelegen. Nach Ankunft gibt es die Gelegenheit, ein Bad in den Thermalquellen zu genießen. Hotel Montaña del Fuego (F/A)

Tag 7 La Fortuna / Arenal NP
Am Morgen Wanderung durch den Arenal Nationalpark und später bis zu einem beeindruckenden Lavafeld. Im Anschluss führt ein Weg über sicher begehbare Hängebrücken, die zwischen Bäumen gespannt sind und interessante Naturbeobachtungen aus der Höhe garantieren. Hotel Montaña del Fuego (F)

Tag 8 La Fortuna - Tortuguero NP
Das Programm startet um 05:30 Uhr morgens. Frühstück gibt es unterwegs in Guapiles, auf der Hauptstraße zwischen San Jose und Limon gelegen. Anschließend Weiterfahrt im Bus der Lodge bis nach Caño Blanco mit Informationen über den großflächigen Bananenanbau. Eine Bootstour entlang der örtlichen Flüsse und Kanäle führt vorbei an wunderschönen natürlichen Inseln bis nach Tortuguero. Check-In in der gemütlichen Lodge, spätes Mittagessen und fakultativer Besuch des Dorfes Tortuguero. Von Juli bis September optionaler Nachtausflug zum Strand, um die Eiablage der Meeresschildkröten zu beobachten (z.Zt. ca. 30 USD). Mawamba Lodge (F/M/A)

Tag 9 Tortuguero NP
Die engen Kanäle des Nationalparks werden in kleineren Booten erkundet. Die Vegetation ist teilweise sehr dicht. Krokodile, Affen, Faultiere, Leguane, Süßwasser Schildkröten, schlafende Fledermäuse und zahlreiche Wasservögel können mit etwas Glück gesichtet werden. Aber auch die Flora überrascht mit einer kaum zu überbietenden Vielfalt. Späterer Spaziergang im Reservat und weitere Bootsfahrt am Nachmittag. Mawamba Lodge (F/M/A)

Tag 10 Tortuguero NP - Cahuita
Rückfahrt per Boot nach Caño Blanco und Weiterreise mit dem Bus zur Karibikküste bis nach Cahuita. Cahuita ist ein kleines Dorf mit typisch karibischem Ambiente. Zeit zur freien Verfügung zur Erkundung des Dorfes oder für einen Strandbesuch. Suizo Loco Lodge (F)

Tag 11 Cahuita - Bocas del Toro
Nach dem Frühstück kurze Wanderung im Cahuita Nationalpark. Nebst zahlreichen Vogelarten sind Faultiere, Affen und weitere Dschungelbewohner zu entdecken. Anschließend Fahrt über Bribri zur Grenze in Sixaola. Über eine abenteuerliche Brücke geht es zu Fuß nach Panama. Ab der Hafenstadt Almirante erfolgt die Weiterreise per Boot nach Colon, die Hauptinsel der Bocas del Toro. Hier herrscht eine entspannte, typisch karibische Atmosphäre. Im Zentrum der Attraktionen stehen die einsamen Strände und die Unterwasserwelt, die zum Tauchen oder Schnorcheln einlädt. Hotel Swan´s Cay (F)

Tag 12 Bocas del Toro
Ein Bootsausflug führt durch kleinere Meeresgassen, die sich durch die vielbewachsenen Mangrovenwälder schlängeln. Anschließend geht es zum Coral Cay, wo das Meer das ganze Jahr lang ruhig ist und zum Schnorcheln einlädt. Später führt die Bootsfahrt zur Insel Bastimentos. Diese ist rundherum von Mangroven bewachsen und es gibt keine Straßen. Hier befindet sich einer der bekanntesten Strände Bocas del Toros, der „Red Frog Beach“, der seinen Namen von den roten Pfeilgiftfröschen erhalten hat. Optionale Wanderung über die vielen Pfade und Wege durch den Dschungel oder Entspannung am Strand. Rückkehr zur Hauptinsel am Nachmittag. Hotel Swan´s Cay (F)

Tag 13 Bocas del Toro - Panama City
Transfer zur Flugpiste auf Colon und ca. einstündiger Flug nach Panama City (ohne Reisebegleitung). Anschließende Stadtrundfahrt mit Fahrt nach Miraflores, um einen ersten Blick auf den Panama-Kanal zu werfen. Hotel Tryp by Whindham Panama Centro (F)

Tag 14 Panama City / Panama-Kanal
Aufbruch am Morgen zu einem ganz besonderen Erlebnis, der Teildurchquerung des weltbekannten Panama-Kanals. Fahrt zum Hafen am Causeway Amador, von wo aus ein herrlicher Blick auf die Skyline von Panama City besteht. Von dort startet die ca. 4-stündige Fahrt mit englischsprachiger Reiseleitung durch den legendären Panama Kanal. Durchquerung der Miraflores-Schleusen, des Miraflores-Sees, der Pedro Miguel-Schleuse und des Gaillard Cut bis zum Gatun-See. Diese Teildurchquerung wird sicherlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Mittagessen an Bord und Rückfahrt vom Hafen in Gamboa nach Panama Stadt. Hotel Tryp by Whindham Panama Centro (F/M)

Tag 15 Panama City
Transfer zum internationalen Flughafen von Panama City. (F)

^