Aktuelles

Bestellen Sie kostenlos unseren Reisekatalog 2018 und lassen Sie sich inspirieren! Viele interessante und neue Ziele erwarten Sie. Entdecken Sie mit uns die Welt.

Dänemark / Färöer Inseln Grüne Berge und Vogelfelsen

Mietwagenrundreise mit vorgebuchten Unterkünften
Entdeckung der Insel Suduroy in Begleitung eines einheimischen Führers
Bootstour zu den Klippen von Vestmanna
Übernachtung wahlweise in Gästehäusern / Hotels
Flug mit Atlantic Airways ab / bis Kopenhagen nach Vagar
Mietwagen der Klasse A (Nissan Micra oder ähnlich) ab / bis Flughafen Vagar
Unterkunft wahlweise in Hotels oder in Gästehäusern, Verpflegung laut Programm
Tagesausflug zur Insel Mykines und geführter Ausflug auf Suduroy (englischsprachig), Fährfahrten, Führung auf Nolsoy, Bootstour zu den Vogelkippen ab Vestmanna
Nicht enthalten: Anschlussflüge ab / bis Deutschland mit SAS, Maut für submarine Tunnel, sonstige Ausflüge und Mahlzeiten
Hinweise: Es kann zu Änderungen des Tourverlaufes und der Unterkünfte kommen. Bei kurzfristigen Buchungen kann es zu Preisaufschlägen kommen. Die Zimmer in den Gästehäusern haben ein Etagenbad
Mai - August 2018, frei wählbar
Reisepreis Hotel: 2.225 €
EZ-Zuschlag: 995 €
Reisepreis Gästehaus: 1.955 €
EZ-Zuschlag: 895 €
Teilnehmer: mind. 2 (Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann Kögelreisen die Reise - bis spätestens am 28. Tag vor Reisebeginn - absagen)

Anmeldeformular

Reiseverlauf

Tag 1 Kopenhagen - Insel Vagar
Flug von Kopenhagen nach Vagar. Nach Ankunft Übernahme des Mietwagens am Flughafen und Gelegenheit, die Insel Vagar auf eigene Faust zu erkunden. Lohnenswert ist ein Besuch der Ortschaft Gasadalur. Übernachtung in Vágar.

Tag 2 Insel Vagar / Insel Mykines
Bootsfahrt vorbei an beeindruckenden Seeklippen. Eine Wanderung auf Mykines führt über eine beeindruckende Brücke bis zum Leuchtturm Mykinesholmur. Übernachtung in Vagar. (F/P)

Tag 3 Insel Vagar - Insel Suduroy
Weiterfahrt zur größten Südinsel der Färöer: Suduroy. Die Fährpassage von Torshavn aus dauert ca. 2 Stunden. Im Hauptort Tvøroyri lohnt ein Besuch des Heimatmuseums „Bygda-og Sjóvinnusavnid“. Übernachtung auf Suduroy. Ca. 70 km (F)

Tag 4 Insel Suduroy
Tagesausflug mit einem lokalen Reiseleiter auf der Insel Suduroy (englischsprachig) Übernachtung auf Suduroy. (F/P)

Tag 5 Insel Suduroy - Insel Streymoy
Abschied von Suduroy. Fährpassage nach Torshavn auf Streymoy. Stadtbummel durch die Altstadt mit dem Aquarium „Sjosavnid“ und dem örtlichen Kunstmuseum. Lohnend ist ein in Abstecher in das Dorf von Kirkjubøur. Übernachtung in Torshavn.
Ca. 30 km (F)

Tag 6 Insel Streymoy / Insel Nolsoy
Fährüberfahrt auf die Nachbarinsel Nolsoy. Führung auf der Insel mit der weltgrößten Kolonie von Sturmschwalben. Die Kirche von Nolsoy von 1863 ist eine der ältesten Gewölbekirchen der Färöer. Es bieten sich gute Wandermöglichkeiten. Rückfahrt in die Unterkunft nach Torshavn. (F)

Tag 7 Insel Streymoy - Insel Bordoy
Fahrt nach Vestmanna und Bootsausflug zu den Vogelklippen. Anschließend Fahrt zu den nördlichen Inseln. Der wichtigste Fischereihafen und Standort der Fischereiindustrie der Färöer befindet sich in Klaksvík. Sehenswert ist das Fomminnissavn-Museum. Übernachtung in Klaksvík oder Umgebung.
Ca. 150 km (F)

Tag 8 Insel Bordoy / Insel Kalsoy
Von Klaksvík geht es mit der Fähre zur Insel Kalsoy. Übernachtung in Klaksvík oder Umgebung. Ca. 50 km (F)

Tag 9 Insel Bordoy - Insel Eysturoy
Ausflug in das nördlich gelegene Gjogv, das für seinen natürlichen Hafen bekannt ist. Hier gibt es schöne Wandermöglichkeiten mit beeindruckenden Ausblicken auf die Vogelklippen und das Tal von Ambadalur. Anregung bietet eine Mappe mit Wanderrouten und kleinen Geschichten. Übernachtung auf der Insel Eysturoy. Ca. 80 km (F)

Tag 10 Insel Eysturoy
Der Tag sollte mit einem Spaziergang durch die benachbarten Dörfer, z.B. Oyndarfjørdur, starten. Weiter geht es nach Runavik und Nes, wo es ein reizvolles Pfarrhaus zu sehen gibt. In Toftir befindet sich ein Strickwarengeschäft mit einer großen Auswahl. In Søldafjørdur besteht die Möglichkeit, bei Einheimischen zu Hause zu Abend zu essen (fakult.). Übernachtung auf Eysturoy. Ca. 70 km (F)

Tag 11 Insel Eysturoy - Insel Vagar - Kopenhagen
Nördlich von Eidi gibt es eine fantastische Aussicht auf die beiden freistehenden Klippen Risin und Kellingin. Fahrt über den höchsten Berg Slættaratindur (882 m). Rückgabe des Mietwagens am Flughafen Vagar und Rückflug nach Kopenhagen. (F)

^