Aktuelles

Fordern Sie jetzt kostenfrei unseren neuen Reisekatalog 2019 mit vielen interessanten Angeboten an!

Frankreich Midi-Pyrenäen

Nur ein Hotelwechsel
Museum Toulouse Lautrec in Albi
Mehrere Weinproben
Carcassonne und Abtei Saint-Hilaire
Reisebegleitung: Claudia Wilhelm
Linienflug mit Air France ab / bis Berlin über Paris nach Toulouse
Flughafen- und Sicherheitsgebühren
Zentral gelegene 3* Hotels in Albi und Toulouse
Verpflegung laut Programm
Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
3 Weinproben
Transfers und Besichtigungen
1 x Reiseliteratur pro Zimmer
Nicht enthalten: Fakultative Ausflüge, Kurtaxe
04.05. - 10.05.2019
Reisepreis: 1.580 €
EZ-Zuschlag: 260 €
Teilnehmer: mind. 10 / max. 16 (Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann Kögelreisen die Reise - bis spätestens am 28. Tag vor Reisebeginn - absagen)

Anmeldeformular

MIT UNS!

Reiseverlauf:

Tag 1 Berlin - Paris - Toulouse - Albi
Flug von Berlin über Paris nach Toulouse und Transfer nach Albi in unser Hotel. (A)

Tag 2 Albi / Cordes-sur-Ciel
Albi, die purpurne Stadt, bewahrt das Zeugnis einer bewegten Geschichte und begeistert mit dem Licht und der Atmosphäre des Südens. Bei einer Stadtführung entdecken wir die Kathedrale Saint-Cecile, die Herrenhäuser der Pastellhändler und die kleinen malerischen Gassen mit den Fachwerkhäusern. Und wir besichtigen das Museum von Toulouse-Lautrec. Nachmittags fahren wir in das historische Wehrdorf Cordes-sur-Ciel. Es ist so schön, dass es den Beinamen „im Himmel“ hat. Wir besuchen ein Zucker- und Schokoladenmuseum. Auf der Rückfahrt zum Hotel probieren wir den Gaillac-Wein. (F)

Tag 3 Albi / Rocamadour - Saint-Cirq-Lapopie - Cahors
Unser Ausflug führt uns in die ehemalige Provinz Quercy. Rocamadour ist seit dem 12. Jahrhundert ein beeindruckender Pilgerort, der in einer Steilwand zu kleben scheint. Der kleine Ort Saint-Cirq-Lapopie liegt auf einem 80 Meter hohen Felsen über dem Lot. In Cahors besichtigen wir die gotische Brücke Valentré, die für ihre Epoche überaus waghalsig gebaut war. Zum Abschluss des Tages gibt es eine Weinprobe im Château de Haute Serre. (F)

Tag 4 Albi - Toulouse
Heute setzen wir unsere Reise nach Toulouse fort. Dort angekommen unternehmen wir eine Tour zu den Attraktionen der Stadt: Capitole, Donjon, Saint-Sernin, Kirche der Jakobiner. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F)

Tag 5 Toulouse
Ein ganzer Tag steht für individuelle Unternehmungen zur Verfügung. Es lohnt sich zum Beispiel die Markthallen Victor Hugo zu besuchen oder an einem Kochkurs mit anschließendem Essen (fakultativ) teilzunehmen. (F)

Tag 6 Toulouse / Carcassonne
Ein Tagesausflug führt uns nach Carcassonne. Am Nachmittag besichtigen wir die berühmte Abtei Saint-Hilaire. Auf einem familiär geführten Weingut probieren wir anschließend den Schaumwein Blanquette de Limoux. (F)

Tag 7 Toulouse - Paris - Berlin
Freizeit am Vormittag. Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen Toulouse für den Rückflug über Paris nach Berlin. (F)

^