Aktuelles

Bestellen Sie kostenlos unseren Reisekatalog 2018 und lassen Sie sich inspirieren! Viele interessante und neue Ziele erwarten Sie. Entdecken Sie mit uns die Welt.

Italien Kalabrien - An der Stiefelspitze

Standtortreise mit Freizeit für eigene Unternehmungen
Besuch der Höhlensiedlung von Zungri
Fakultativer Ausflug auf die Liparischen Inseln
Verkostung lokaler Produkte
Reisebegleitung: Familie Schulz
Linienflug ab / bis Berlin oder anderen Städten nach Lamezia Terme, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
4* Hotel Ipomea Club
Halbpension, 2 Verkostungen
Deutschsprachige Reiseleitung
Transfers, Spaziergänge/Wanderungen und Besichtigungen
Ein Reiseführer pro Zimmer
Nicht enthalten: Kurtaxe, Eintritte, fakultative Ausflüge
Der genaue Reisetermin für Oktober 2018 steht voraussichtlich im Dezember 2017 fest. Wir notieren Sie gerne schon jetzt auf der Liste der Interessenten.
Der Reisepreis steht voraussichtlich im Dezember fest.
Teilnehmer: mind. 15 (Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann Kögelreisen die Reise - bis spätestens am 28. Tag vor Reisebeginn - absagen.)

Anmeldeformular

MIT UNS!

Hotelbeschreibung

Unser 4* Hotel Ipomea Club liegt in der Bucht von Santa Maria, an einem schönen, teils felsigen Sand-/Kiesstrand, umgeben von einem gepflegten, mediterranen Garten. Ins Ortszentrum von Ricadi sind es ca. 3 km, nach Tropea ca. 11 km. Das Hotel ist modern, im landestypischen Stil gestaltet und verfügt über ein Restaurant mit Terrasse, ein À-la-carte-Restaurant am Meer, Bar, Swimmingpool, Sonnenterrasse mit Liegen und Sonnenschirmen. Die 52 Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und mit Dusche/WC, Telefon, Sat. TV, Minibar, Safe, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse ausgestattet. Am Strand gibt es Angebote für Wassersport (gegen Gebühr).

Reiseverlauf

Tag 1 Berlin - Lamezia Terme - Ricadi
Flug von Berlin nach Lamezia Terme und Transfer zum Hotel in Ricadi bei Capo Vaticano. (A)

Tag 2 Ricadi / Tropea - Pizzo
Unser Ausflug beginnt mit einem Panoramastopp am Capo Vaticano, dem schönsten Küstenabschnitt Kalabriens. Das nächste Ziel ist Tropea. Hier unternehmen wir einen Spaziergang zum Belvedere mit Blick auf das Wahrzeichen der Stadt, die Kirche S. Maria dell’Isola. Im Anschluss besichtigen wir die normannische Kathedrale. Dann geht es weiter nach Pizzo Calabro, wo wir durch die Altstadt bummeln und die Burg besuchen. Bevor wir ins Hotel zurückkehren, haben wir Gelegenheit, auf der schönen Piazza ein Tartufo-Eis zu probieren. (F/A)

Tag 3 Ricadi
Zur freien Verfügung. Schöne Strände laden zum Erholen ein. (F/A)

Tag 4 Ricadi / Stilo - Serra San Bruno
Auf dem Weg an die Ionische Küste besuchen wir eine Bergamotte-Plantage. In Stilo besichtigen wir die Kirche La Cattolica aus dem 11. Jh. Die Stadt war in der Vergangenheit ein bedeutendes Zentrum der byzantinischen Basilianer Mönche. Am Nachmittag fahren wir weiter ins Gebirge zur Kartause von Serra San Bruno, die im Jahr 1091 vom Begründer des Kartäuserordens errichtet wurde. Wir unternehmen einen Waldspaziergang bis zur Wallfahrtskirche Santa Maria del Bosco. Sie wird von einer schönen Kuppel überragt und hat eine elegante Fassade mit hohen korinthischen Säulen. In ihrem Inneren können wir zahlreiche Gemälde aus dem 18. Jh. sowie eine wunderschöne Kanzel aus derselben Epoche bewundern. Dann erfolgt unsere Rückfahrt nach Ricadi. (F/A)

Tag 5 Ricadi / Aspormonte - Gerace
Der Familienbetrieb Olearea San Giorgio stellt seit Jahrzehnen extrareines Olivenöl her. Wir besuchen die Ölmühle in der Ebene von Gioia Tauro und erleben die Herstellung des goldenen Tropfens einschließlich einer Kostprobe. Anschließend fahren wir auf den Kamm des Aspromonte Gebirges und unternehmen eine kleine Wanderung durch den dichten Wald. Danach geht es bergab in das mittelalterliche Städtchen Gerace. Der dortige Normannendom aus dem 11. Jh. ist der größte Kalabriens. Wir bummeln durch die hübsche Altstadt mit dem Platz der drei Kirchen und zu den Relikten des normannischen Kastells. (F/A)

Tag 6 Ricadi
Wir können den freien Tag genießen oder am fakultativen Ausflug zu den Liparischen Inseln teilnehmen. Per Motorboot geht es von Tropea auf die drei Inseln: Vulcano, Lipari und Stromboli. Die Durchführung der Fahrt hängt vom Wetter ab. (F/A)

Tag 7 Ricadi / Reggio di Calabria - Scilla
Wir entdecken Reggio di Calabria und besichtigen das Archäologische Museum. Hier sind die berühmten bronzenen „Krieger von Riace“, ausgestellt, welche 1972 vor der Küste Kalabriens gefunden wurden. Während unserer Tour besuchen wir außerdem die Kathedrale und die Gemäldegalerie Piancoteca Civica. Am Nachmittag setzen wir unsere Fahrt in Richtung Scilla fort und erkunden Chianalea, den Fischerort von Scilla an der Costa Viola. (F/A)

Tag 8 Ricadi / Capo Colonna - Crotone - Le Castella
Auf dem Weg in den Nordosten Kalabriens halten wir am Ausgrabungsgebiet von Capo Colonna. Eine einsame Säule ist Zeuge der Vergangenheit der mächtigen Stadt Crotone. Wir besichtigen die Altstadt und das kleine Archäologische Museum. Anschließend fahren wir weiter nach Le Castella. Hier besuchen wir das Aragonesische Kastell, welches das Ortsbild bestimmt und wunderschön auf einer Halbinsel liegt. (F/A)

Tag 9 Ricadi / Monte Poro - Zungri
Die mittelalterliche Ortschaft Zungri liegt auf einem Plateau des Monte Poro. Hier erkunden wir das Heimatmuseum und die alte Höhlensiedlung, die in byzantinischer Zeit entstand und wohl bis ins 14. Jh. bewohnt war. Erhalten sind ca. 80 in den Sandstein gegrabene Wohnungen und Kirchen. Anschließend lernen wir beim Hersteller der Salami „Nduja in Spilinga“ einen weiteren Familienbetrieb kennen und kosten die pikante Wurst. Nach der Rückkehr ins Hotel steht der restliche Tag zur freien Verfügung. (F/A)

Tag 10 Ricadi
Ein ganzer Tag steht für individuelle Unternehmungen im eigenen Rhythmus zur freien Verfügung. (F/A)

Tag 11 Ricadi - Lamezia Terme - Berlin
Zur freien Verfügung bis zum Transfer zum Flughafen für den Rückflug. (F)

^