Aktuelles

Bestellen Sie kostenlos unseren Reisekatalog 2018 und lassen Sie sich inspirieren! Viele interessante und neue Ziele erwarten Sie. Entdecken Sie mit uns die Welt.

Italien Ligurien - Wandern mit Meerblick

UNESCO-Weltkulturerbe Cinque Terre
Besuch beim „Weinkünstler“ Walter de Batté
Weinverkostung mit professionetllem Sommelier
Kleingruppe, 10-16 Teilnehmer, 2 Single-Reisetermine
3* Hotel Villa in Moneglia
Verpflegung laut Programm
Weinverkostungen in Montaretto, Riomaggiore, Vernazza und Campiglia
Bahn- und Schifffahrten
Wanderungen mit deutschsprachigem Wanderführer
Nicht enthalten: Individuelle An- und Abreise, Kurtaxe
07.04.* - 14.04.2018 28.04. - 05.05.2018
05.05. - 12.05.2018 19.05. - 26.05.2018
15.09. - 22.09.2018 29.09. - 06.10.2018
13.10.* - 20.10.2018

*Diese Termine können exklusiv von Einzelreisenden gebucht werden.

Reisepreis: 985 €
EZ-Zuschlag: 175 €
Teilnehmer: mind. 10 (Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann Kögelreisen die Reise - bis spätestens am 28. Tag vor Reisebeginn - absagen)

Anmeldeformular

Hotelbeschreibung

Das Hotel Villa, ein familiengeführtes 3* Hotel mitten in Moneglia, gehört zu den Restaurants der Slow Food-Bewegung. Diese setzt sich für die Erhaltung lokaltypischer Speisen und die Verwendung lokal produzierter, ethisch korrekt hergestellter Rohstoffe ein.

Reiseverlauf

Tag 1 Moneglia
Individuelle Anreise nach Moneglia. Am Abend Begrüßung im Hotel durch den Wanderführer und Einstimmung auf eine genussvolle Wanderwoche in Ligurien. (A)

Tag 2 Moneglia / Framura - Montaretto - Bonassola
Fahrt mit der Bahn nach Framura und Wanderung auf einem Panoramaweg nach Montaretto. Entlang des Weges wachsen je nach Jahreszeit wilder Spargel, Thymian, Bergbohnenkraut, Minze und Myrthe. Mittagsimbiss mit lokalem Wein im kleinen Dorf Montaretto, begleitet von spannenden Geschichten eines engagierten Winzerpaares. Anschließend Wanderung über einen herrlichen Aussichtspunkt nach Bonassola, wo ein schöner Strand zum Baden einlädt. Wanderdauer: 4 h, +/- 350 m. (F/Imbiss/A)

Tag 3 Moneglia / Corniglia - Riomaggiore
Bahnfahrt nach Corniglia, dem kleinsten Dorf der Cinque Terre, und Beginn der Wanderung. An einem „didaktischen“ Weinberg wird erläutert, wie die Cinque Terre entstanden sind. Ausblick auf eine beeindruckende Landschaft: Unten am Meer würfeln sich die pastellfarbenen Häuser der fünf Dörfer übereinander. Abstieg nach Riomaggiore und Einführung in die Weine der Cinque Terre bei der Sommelieuse Yvonne und in einzigartiger Location steil über dem Meer. Wanderdauer: ca. 4 h, +/- 500 m. (F/A)

Tag 4 Moneglia / Monterosso
Fahrt per Bahn nach Monterosso und Gelegenheit zu einer kurzen Besichtigung. Wanderung im Nationalpark durch duftende Mittelmeermacchia, Orangengärten und Olivenhaine. Unterwegs befinden sich zwei schöne Marienwallfahrtskirchen. Am Nachmittag Weinverkostung beim Winzer Cheo aus Vernazza, im wohl malerischsten Dorf der Cinque Terre. Wanderdauer: ca. 4 h, +/- 550 m. (F/A)

Tag 5 Moneglia
Zur freien Verfügung. Gelegenheit für einen Strandtag oder einen Ausflug in die Hauptstadt Liguriens, nach Genua. (F)

Tag 6 Moneglia / Riomaggiore / Campiglia / Portovenere
Bahnfahrt nach Riomaggiore und Wanderung auf einem alten Pilgerpfad zur Wallfahrtskirche von Montenero. Weiter geht es durch Pinienwälder und Weinterrassen nach Campiglia zu einem der Höhepunkte dieser Reise: Walter de Batté, einer der meist beachteten Winzer Liguriens, lädt in seinen Weinkeller ein. Bei einer Verkostung mit hausgemachten ligurischen Snacks gibt es ein ganz neues Geschmackserlebnis. Im Anschluss Weiterwanderung nach Portovenere mit seiner gewaltigen Festung am Eingang des Golfes von La Spezia. Rückfahrt mit dem Schiff bis Riomaggiore und dann per Bahn nach Moneglia. Wanderdauer: ca. 5,5 - 6 h, +/- 520 m. (F/A)

Tag 7 Moneglia / Portofino
Mit der Bahn geht es nach Camogli kurz vor Genua. Von hier führt ein panoramareicher Wanderweg bis nach Portofino, dem wohl schönsten Fischerdorf Italiens. Unterwegs gibt es ein kleines Picknick in einem Olivenhain. In Portofino bleibt Zeit für einen kurzen Bummel. Fahrt mit dem Schiff nach Santa Margherita und von hier mit der Bahn zurück nach Moneglia. Zum Abschluss wird ein “Slow-Food-Abendessen” mit ausgewählten lokaltypischen Spezialtäten serviert. Wanderdauer: ca. 3,5 h, +/- 460 m (F/ P/ A)

Tag 8 Moneglia
Individuelle Abreise. (F)

^