Aktuelles

Bestellen Sie kostenlos unseren Reisekatalog 2018 und lassen Sie sich inspirieren! Viele interessante und neue Ziele erwarten Sie. Entdecken Sie mit uns die Welt.

Baltikum Litauen, Lettland, Estland

Weltkulturerbestadt Riga
Kur- und Seebad Tallinn
Kurische Nehrung
Bernsteinmuseum
Linienflug mit Air Baltic ab / bis Berlin nach Riga, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
Übernachtungen in 4* Hotels, Verpflegung laut Programm
Transfers und Besichtigungen
Deutschsprachige Reiseleitung
Nicht enthalten: Fakultative Ausflüge, Halbpension (440 €)
13.05. - 28.05.2018 03.06. - 18.06.2018
17.06. - 02.07.2018 01.07. - 16.07.2018
15.07. - 30.07.2018 29.07. - 13.08.2018
12.08. - 27.08.2018 26.08. - 10.09.2018

Zu anderen Terminen auch ab Tallinn oder Vilnius oder als 9-tägige Variante ab 855 € buchbar.

Reisepreis: 1.685 €
EZ-Zuschlag: 390 €
Teilnehmer: mind. 2 / max. 35 (Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann Kögelreisen die Reise - bis spätestens am 28. Tag vor Reisebeginn - absagen)

Anmeldeformular

Reiseverlauf

Tag 1 Berlin - Riga
Flug nach Riga und Transfer in unser direkt in der Altstadt gelegenes 4* Hotel. Am frühen Abend Treffen mit der Reiseleitung im Hotel.

Tag 2 Riga
Stadtrundfahrt durch die Hansestadt. Sie wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Bei der Besichtigung der historischen Altstadt werden das Schloss, die Petri Kirche und der Dom besucht. Am Nachmittag steht fakultativ ein Ausflug nach Jurmala auf dem Programm. (F)

Tag 3 Riga - Pärnu - Tallinn
Auf dem Weg nach Tallinn Halt in Pärnu. Das Kur- und Seebad an der estnischen Küste gilt als Sommerhauptstadt. In Tallinn steht der Rest des Abends zur freien Verfügung. (F)

Tag 4 Tallinn
Die vorbildlich restaurierte Altstadt steht unter dem Denkmalsschutz der UNESCO. Bei einer Stadtbesichtigung werden u.a. der Dom zu Marien aus dem 13. Jh. und die Pfarrkirche St. Nikolai besichtigt. Das Rathaus ist das älteste erhaltene gotische Rathaus in Nordeuropa. Am Nachmittag fakultativer Ausflug zum Kandriorg Park. (F)

Tag 5 Tallinn - Tartu - Sigulda
Auch Tartu gehörte dem Städtebund der Hanse an und bildet mit seiner Universität das geistige Zentrum Estlands. Stadtrundfahrt mit Domberg und den Resten der Domruine. Zu den ältesten Gebäuden gehören die Alte Anatomie und die Sternwarte. (F)

Tag 6 Sigulda - Vilnius
Sigulda ist eine typisch lettische Kleinstadt. Hier befinden sich die Ruinen eines Ordensschlosses aus dem 13. Jh. Mit der Drahtseilbahn erreicht man die Ruinen des Bischofsschlosses Krimulda. Auf dem Weg zur Burg Turaida liegt die Gutmann-Höhle, die größte Höhle Lettlands. Nach einem kurzen Spaziergang Weiterfahrt nach Vilnius. (F)

Tag 7 Vilnius / Trakai
Stadtrundgang und Besichtigung des Gotischen Winkels, der ältesten Hochschule des Baltikums und des Schlossberges mit dem Gediminasturm. Nach dem Mittagessen Ausflug nach Trakai. Die mächtige Wasserburg ist die einzige erhaltene gotische Wasserburg Europas. (F)

Tag 8 Vilnius - Druskininkai
Auf dem Weg nach Druskininkai Stopp im Park beim Dorf Grutas. Hier stehen sowjetische Skulpturen in einer einzigartigen Ausstellung im Wald. Stadtführung in Druskininkai und Besuch des Gesundheitszentrums. (F)

Tag 9 Druskininkai - Kaunas - Nida
Ein Spaziergang führt vorbei am Freiheitsdenkmal und durch die Freiheitsallee zum Rathausplatz. Hier befindet sich auch das Teufelsmuseum mit 1000 Teufeln aus Papier, Metall, Ton und Textilien. Per Fähre geht es weiter auf die Kurische Nehrung. (F)

Tag 10 Nida
Tagesausflug durch die Dünenlandschaft der Kurischen Nehrung und Wanderung auf die 60 m hohe Parniddenerdüne. Anschließend Besuch im Haus von Thomas Mann und der Bernsteingalerie. (F)

Tag 11 und 12 Nida
Zwei Tage zur freien Verfügung. Die Strände der Kurischen Nehrung bieten viele Möglichkeiten, sich zu entspannen. (F)

Tag 13 Nida - Minija - Vente - Klaipeda
Per Schiff geht es über das Kurische Haff zu unserem Ziel Klaipeda. Unterwegs Halt in Uostadvaris mit dem Nemunas-Delta-Regionalpark. Gemeinsames Fischessen, Besuch der ornithologischen Vogelstation in Kintai. (F/M)

Tag 14 Klaipeda / Palanga
Palanga ist der größte Kurort Litauens. Stadtrundfahrt und Stopp beim Schloss des Grafen Tiszkevicz, in dem sich das bekannte Bernsteinmuseum mit 40.000 Exponaten befindet. (F)

Tag 15 Klaipeda - Siauliai - Rundale - Riga
Auf dem Weg nach Riga Halt am Berg der Kreuze. Später Besichtigung des Barockpalastes aus dem 18. Jh. in Rundale. (F)

Tag 16 Riga - Berlin
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug. (F)

^