Aktuelles

Bestellen Sie kostenlos unseren Reisekatalog 2018 und lassen Sie sich inspirieren! Viele interessante und neue Ziele erwarten Sie. Entdecken Sie mit uns die Welt.

Iran Höhepunkte Persiens

Golestan Palast in Teheran
Tabatabai Haus und Fin Garten
Drei Übernachtungen in Isfahan
UNESCO-Welterbestätte Persepolis
Linienflug mit Turkish Airlines ab / bis Berlin oder anderen Städten nach Teheran, Rückflug von Shiraz, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
4* Hotels, Verpflegung laut Programm,
Deutschsprachige Reiseleitung
Transfers und Besichtigungen
Nicht enthalten: Visum
07.04. - 15.04.2018
25.05. - 02.06.2018
07.09. - 15.09.2018
23.11. - 01.12.2018
Reisepreis: 2.145 €
EZ-Zuschlag: 360 €
Teilnehmer: mind. 2
(Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann Kögelreisen die Reise - bis spätestens am 28. Tag vor Reisebeginn - absagen)

Anmeldeformular

Reiseverlauf

Tag 1 Berlin - Istanbul - Teheran
Flug über Istanbul nach Teheran. (A)

Tag 1 Teheran
Ankunft in Teheran und Transfer ins Hotel. Die Hauptstadt Irans liegt eindrucksvoll zu Füßen schneebedeckter Dreitausender des Elbrus-Gebirges. Die Stadttour führt in das Nationalmuseum mit einem Überblick zur iranischen Geschichte. Außerdem geht es zum Golestan Palast, eines der ältesten Monumente in Teheran, früher offizieller Sitz des persischen Monarchen. (F/A)

Tag 3 Teheran - Kashan - Isfahan
Weiterreise nach Kashan im zentralen persischen Hochland. Dort stehen prächtige Kaufmannshäuser, wie z.B. das Tabatabai Haus. Der Fin Garten war einst königliche Residenz. Ein Spaziergang durch die Anlage vermittelt einen Eindruck über persische Design- und Architekturkunst. Anschließend Weiterfahrt nach Isfahan. (F/A)

Tag 4 Isfahan
Isfahan ist die ehemalige Hauptstadt Persiens. Der überwältigende Meidan-e Imam Platz (UNESCO Weltkulturerbe) wird gesäumt von einem Ensemble aus Arkaden und prachtvollen Bauten. Besichtigung der Scheich Lotfollah und der Jame Abbasi Moschee sowie der Paläste Chehel Sotun und Ali Qapu. Nachmittags Bummel durch den Basar mit den verschiedenen Handwerken. Isfahan ist bekannt für seine Teppichkunst und Miniaturmalerei. (F/A)

Tag 5 Isfahan
Stadttour in Isfahan mit der auch architektonisch interessanten Freitagsmoschee. Im
Armenierviertel Besuch der Vank-Kathedrale mit aufwändigen Schnitzereien und Wandmalereien sowie des angeschlossenen Museums. Am Nachmittag Fahrt zu den berühmten Brücken über dem „Ewigen Fluss“. Anschließend Besuch im Museum für Musik mit Live-Darbietung. (F/A)

Tag 6 Isfahan - Yazd
Durch reizvolle Dünenlandschaft geht es nach Yazd, eine überwiegend aus Lehm und Erde erbaute Wüstenstadt und Mittelpunkt der zoroastrischen Religion. Lange Prachtstraßen und schmale, von Zwillingsminaretten überragte Portale, dominieren das Stadtbild. Der Amir Chakhmagh Platz wird von einem breiten, dreistöckigen Arkadenbau aus dem 19. Jh. beherrscht. Erkundung der Altstadt mit ihren Kuppelbauten, Zisternen und Gassen. Besichtigung der Freitagsmoschee aus dem 14. Jh., deren Eingangsportal reich mit Fliesen und Mosaiken verziert ist, und des Feuertempels. Fahrt zu den „Türmen des Schweigens“, die den Zoroastriern als Orte für Himmelsbestattungen dienten. (F/A)

Tag 7 Yazd - Pasargade - Persepolis - Shiraz
Auf dem Weg nach Shiraz Halt in Pasargade, erste Hauptstadt des Achämeniden-Reiches. Hier befindet sich das imposante Grab des großen Regenten. Persepolis, einstige Sommerresidenz der Achämeniden-Könige, ist heute eine der faszinierendsten Ruinenstätten der Welt und UNESCO-Weltkulturerbe. Säulenhallen und großflächige Reliefs zeugen vom früheren Prunk. Besichtigung der weitläufigen Anlagen, Schatzkammern und des zerstörten Palastes der Hundert Säulen. Ankunft in Shiraz gegen Abend. (F/A)

Tag 8 Shiraz
Shiraz, die Stadt der Dichter und Rosen, liegt in einer grünen Oase, am Fuße von Weinbergen. Besuch der schönen Nasir-ol-molk Moschee und Bummel über den Vakil-Basar. Weiter zur Karim Khan Zitadelle, deren hohe Ziegelmauern von vier mächtigen Türmen geschützt werden. Ein Spaziergang führt durch den Eram Garten und zum Grabdenkmal des weltbekannten Poeten Hafis. Gegen Mitternacht Transfer zum Flughafen. (F/A)

Tag 9 Shiraz - Istanbul - Berlin
Rückflug über Istanbul.

^