Aktuelles

Bestellen Sie kostenlos unseren Reisekatalog 2018 und lassen Sie sich inspirieren! Viele interessante und neue Ziele erwarten Sie. Entdecken Sie mit uns die Welt.

China Shanghai bis Peking mit Yangtse-Kreuzfahrt

Kreuzfahrt durch die Schluchten des Yangtse
Terrakotta-Armee in Xian
Peking: Verbotene Stadt & Große Mauer
Gute 4* Hotels
Halbpension, 1 Spezialitätenessen
4* Kreuzfahrtschiff auf dem Yangtse mit Vollpension
Deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung
Zugfahrt im Hochgeschwindigkeitszug, Transfers und Besichtigungen
Inlandsflüge, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
Nicht enthalten: Flüge zum Tagespreis, Visum (160 €), Servicepauschale an Bord (ca. 23 €)
Frei wählbar
Reisepreis: ab 1.990 €
EZ-Zuschlag: 470 €
Teilnehmer: mind. 2 (Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann Kögelreisen die Reise - bis spätestens am 28. Tag vor Reisebeginn - absagen)

Anmeldeformular

Reiseverlauf

Tag 1 Shanghai
Ankunft in Shanghai, der größten Stadt Chinas. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Spaziergang am „Bund“ und durch die Nanjinglu-Einkaufsstraße, wo sich zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Kinos sowie das Warenhaus Nr. 1 befinden. (A)

Tag 2 Shanghai
Der heutige Tagesausflug führt zuerst in die Altstadt mit einem Bummel durch die schmalen Straßen, vorbei an zahllosen Imbissbuden, kleinen Restaurants, prall gefüllten Läden und bunten Märkten. Ganz in der Nähe der Altstadt wird der Yu-Garten besucht, der noch aus der Ming-Zeit stammt und ein Beispiel der traditionellen und typisch chinesischen Gartenbaukunst ist. Danach Besichtigung des Jade-Buddha-Tempels, der eine Buddha-Figur aus weißer Jade von unschätzbarem Wert beherbergt. Am Abend steht eine Akrobatik-Vorstellung auf dem Programm. (F/M)

Tag 3 Shanghai
Ausflug zum Wasserdorf Zhujiajiao. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im „Venedig Shanghais“ mit seiner Vielzahl an Brücken und Kanälen zählen die Fangsheng-Brücke und das „Teehaus auf dem Wasser“. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, durch das Künstlerviertel Tianzifang zu spazieren. (F/M)

Tag 4 Shanghai - Yichang
Sehr früh am Morgen Transfer zum Bahnhof und Weiterfahrt mit dem Zug (ca. 7 Stunden) nach Yichang. Ankunft am Nachmittag und Transfer zum Kreuzfahrt-Schiff. (F/A)

Tag 5-8 Yangtse-Kreuzfahrt
Beginn der Yangtse-Kreuzfahrt. Ein architektonisches Weltwunder ist zweifelsohne auch der Drei-Schluchten-Staudamm. Er ist der größte der Welt und besitzt als einziger eine 5-stufige Mega-Schleuse, die sich über mehr als 6 km hinzieht. (F/M/A)

Tag 8 Chongqing - Xian
Ankunft in Chongqing und Ausschiffung. Wenn es die Zeit erlaubt, kurze Stadtrundfahrt mit Besuch eines Freimarktes. Flug nach Xian, Transfer zum Hotel. (F/A)

Tag 9 Xian
Tagesausflug zu der weltberühmten „Terrakotta-Armee“. Die „Große Wildgans-Pagode“ ist der zweite Sakralbau und gehört zum „Tempel der großen Gnade und Güte“ aus dem 7. Jh. Im Anschluss Besichtigung der Stadtmauer aus der Ming-Zeit. (F/M)

Tag 10 Xian - Peking
Transfer zum Flughafen und Flug von Xian nach Peking. Peking war 490 Jahre lang die Residenz von 24 Ming- und Qing-Kaisern. Hier gilt es, die einmaligen Kulturschätze der kaiserlichen Wunderwelt zu entdecken, die fast alle zum Welterbe der UNESCO zählen. (F/A)

Tag 11 Peking
Tagesausflug zur Großen Mauer. „Wer nicht auf die große Mauer gestiegen ist, ist kein wahrer Held“; diese Volksweisheit zeugt von dem großen Respekt, den die Chinesen diesem Bauwerk erweisen. Auf der Rückfahrt nach Peking Besichtigung des OlympiaPark-Geländes. (F/M)

Tag 12 Peking
Fahrt zum Tiananmen-Platz. Der Platz des „Himmlischen Friedens“ wird im Norden vom Tor des Himmlischen Friedens, im Westen von der Volkskongresshalle, im Süden von der Mao-Zedong-Halle und im Osten vom Historischen Museum eingerahmt. Danach folgt eine ausführliche Besichtigung des Kaiserpalastes. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, Abends Spezialitätenessen: Pekingente. (F/A)

Tag 13 Peking
Transfer zum Flughafen. (F)

^